Starter Kit - Meine Empfehlung

Gitarre:

Empfehlung: Fender Strat oder ähnliches Model auf das die oben genannten Eigenschaften zutreffen. Zum Beispiel: Fender Squier Bullet Strat HSS 

Verstärker:

Hängt natürlich vom Einsatzgebiet ab. Wenn man volle Röhre will kann das natürlich schnell teuer werden. Wenn man am Anfang nicht unbedingt die Nachbarschaft beschallen will und in den nächsten Tagen noch nicht in einer Band spielt, muss man sich erst mal keine Gedanken um einen Verstärker machen - dazu gleich mehr.

 

E-Gitarren Multieffekt:
 
Im Moment könnte ich mir für den Einstieg kein besseres Multitalent vorstellen als das Zoom G1on.

 

Fazit: Mit einer Gitarre, die man im Sitzen und im Stehen spielen kann, wie eine Stratocaster und ein Multieffekt-Gerät ist man schon gut ausgestattet. Dann fehlt nur noch ein Gitarren-Kabel, ein Gurt, ein paar Ersatz-Saiten und ein Kopfhörer. Wenn man doch lieber einen kleinen Verstärker will der am besten auch noch mobil ist dann gibt es wohl keinen besseren als den Roland Micro Cube. Die Akkus halten ewig (ca 8 Stunden Dauerbetrieb) in dem Ding und man kann ihn auch als MP3-Lautsprecher für Ipod und Co im Freien verwenden.